Tiergestützte Therapie
Therapiebegleitteam M.Helms & CO
Taras
Ronja
Rufus
Thessa
Therapiebegleitteam B. Wickboldt & CO
Bessy
Ayden
Ausbildungsleiterin B.Riep
Therapiebegleitteam M.Hinneburg
B.Fischer und Arnold
Arnold im Einsatz
A.Butzke &  Lucie
Teamtrainer H.Karner
Der Verein
Ziele/Inhalte
Einsatz
Ausbildung
Praxis
Praxis in pädagogischen Einrichtungen
Info
Wie Wo Was
Anmeldung
Gesundheitszeugnis
Eignungstest
Feedback
Gästebuch
e-mail senden
Der WISMARER- 
 THERAPIEBEGLEITHUNDE e.V.

DER WISMARER-THERAPIEBEGLEITHUNDE e.V.

hier stellvertretend ein paar Mitglieder des Vereins, mit ihren Hunden

Der Verein Wismarer-Therapiebegleithunde e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Er hat sich gegründet, um die Arbeit der tiergestützten Therapie in Mecklenburg/Vorpommern zu intensiviern.

Der Verein versteht sich als ganzheitliches Entwicklungs-und Förderangebot mit Hilfe von speziell ausgebildeten Therapiebegleithunden und ihren Besitzer, für alte, behinderte, kranke und vereinsamte Menschen, sowie für induvidielle Betreuungsfälle.

Der Verein unterstützt die Durchführung der tiergestützten Therapie in medizinischen und pädagogischen Einrichtungen, in der Rehabilitation in Alten-und Pflegeheimen, in Förderschulen und Institutionen für Menschen mit Behinderungen.

Die tiergestützte Therapie findet ihren Ursprung in den USA. Seit mehr als 30 Jahren besitzt die Delta-Society Erfahrungen über den therapeutischen Einsatz von Tieren . Dieser Verein hat den Grundstein für diese begleitende Therapieform gelegt.

Der Verein Therapiehunde Schweiz ist einer der wenigen Fachorganisationen Europas, welche eine angepasste, reglementierte Ausbildung für diese Hunde und ihre Besitzer anbietet. Anleitungen und Prüfungsvorschriften stammen aus den USA, der Delta-Society.

Unsere Therapiebegleithundeteams wurden nach diesen Kriterien ausgebildet und geprüft. Seit 1999 besuchen sie Alten-und Pflegeheime, Sonderschulen, Krankenhäuser- speziell psychiatrische/psychotherapeutische Stationen, Rehakliniken und Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen. Der Wismarer-Therapiebegleithunde e.V. bietet theoretische und praktische Seminare zur Ausbildung von Therapiebegleitteams an. Die Ausbildung erfolgt nach den Richtlinien der Delta-Society, des Vereins Therapiehunde Schweiz und einem erweiterten ausgearbeiteten Programm des Wismarer-Therapiebegleithunde e.V., in Zusammenarbeit mit Veterinärmedizinern, Humanmedizinern, Psychotherapeuten, Dipl.Gerontologen und Juristen.

In den einzelnen Fachbereichen der theoretischen Ausbildung referieren diplomierte Fachleute.

Drei ausgebildete Trainerinen, sowie eine Richterin für Therapiebegleitteams, die ihre Ausbildung in der Schweiz absolvierte, sind für das praktische Ausbildungsseminar verantwortlich.

Der Verein wird unterstützt von der Hansestadt Wismar, d.h. alle geprüften Therapiebegleithunde, die nachweislich in der Praxis tätig sind, werden von der Hansestadt Wismar von der Hundesteuer befreit.

Der Amtstierarzt von Wismar nimmt den Wesenstest der auszubildenden Therapiebegleithunde ab.

Wenn wir ihr Interesse geweckt haben, informieren sie sich auf der Informationsseite zu den aktuellen Terminen.

Wir freuen uns auf sozial engagierte Menschen mit tollen Hunden.

unsere Anschrift:

Wismarer-Therapiebegleithunde e.V.

Franz-Liszt-Str.25

23968 Wismar

E-Mail: www.info@wismarer-therapiebegleithunde.de